Senioren Ü 60 Südwest-Meister

v. l. n. r. Tomek Kasica, Holger Stanke, Dominik Lautebach und Edeljoker Falko Sparr Foto: privat

Nach der Meisterschaft unserer 1. und 3. Herrenmannschaft hat die Tischtennis-Abteilung ein weiteres "Highlight" zu vermelden.

Unsere Senioren-Mannschaft Ü 60 mit Markus Estenfeld, Werner Heck, Udo Veit und Herbert Zimmermann wurde am 26. April 2014 in Marpingen/Alsweiler (Saarland) überraschend erneut Südwestdeutscher Mannschaftsmeister!

In einer 5er-Gruppe hatte man es mit dem ATSV Saarbrücken (STTB), TTC Talling (TTVR), TSG Kaiserslautern (PTTV) und dem zweiten RTTV-Vertreter TTC Worms-Horchheim zu tun.
Im ersten Spiel dieser Mammut-Veranstaltung besiegten unsere "Oldies" den TTC Worms-Horchheim mit 4:2. Die Punkte holten Markus Estenfeld (1), Werner Heck (2) und Herbert Zimmermann (1).

Nach einer kurzen Pause musste man gegen den vermeintlich haushohen Favoriten ATSV Saarbrücken antreten. Werner Heck, Markus Estenfeld und Udo Veit ließen sich jedoch nicht beeindrucken und spielten durch 3 Siege einen klaren 3:0-Vorsprung heraus. Der siegbringende vierte Punkt wollte jedoch nicht kommen und Saarbrücken glich zum 3:3 aus. Das siebte und letzte Spiel musste die Entscheidung bringen. Udo Veit behielt die Nerven und konnte mit einem 3:1-Sieg den umjubelten 4. Punkt holen.

Auch das nächste Spiel gegen TSG Kaiserslautern wurde zu einem Thriller. Kaiserslautern, gegen die man im Vorjahr noch den Kürzeren zog, ging überraschend 3:1 in Führung. Markus Estenfeld, der einen überragenden
Tag erwischte, leitete die Wende ein. Herbert Zimmermann zeigte sein ganzes Können gegen die Nr. 2 der Lauterer und der ebenfalls voll überzeugende Werner Heck machten den Sack zu. Wieder ein 4:3-Sieg!

Jetzt konnte nur noch der vorjährige Finalist TTC Talling (TTVR) die Finther stoppen. Markus Estenfeld und WernerHeck waren jedoch in einer derart guten Verfassung und holten je 2 überzeugende Siege. Nur Udo Veit und das
Doppel Estenfeld/Zimmermann überließen dem Gegner die Punkte.

Nach mehr als 8 Stunden Tischtennis und etlichen Wadenkrämpfe hatte man mit 4 Siegen den erneuten Titelgewinn souverän sichergestellt, der gebührend gefeiert wurde.
Unsere Senioren haben sich somit für die Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften am 28./29.06.2014 in Hude/Niedersachsen qualifiziert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.